• de
  • en
  • oxxy_logistik.jpg

    Für eine reibungslose
    Verladung!

    Rohstoffpreise im September: WECP (West European Contract Price) Paraxylol – 1160,00 EURO/ TO - plus 210,00 Euro/to im Vergleich zum August - Split settlement - - und WECP Methanol 4. Quartal 2018 – 428,00 Euro/to - Erhöhung um 9,00 Euro/to

    Logistik

    Anmeldeprozess

    Jeder Fahrer muss sich beim Pförtner anmelden und hat dessen Anweisungen Folge zu leisten. Vor Einfahrt auf das Werksgelände erfolgt eine Sicherheitseinweisung an der Werkspforte. Aus Sicherheitsgründen müssen die Fahrzeugführer in der Lage sein, sich sicher in deutscher oder englischer Sprache zu verständigen. Die Einfahrt auf das Betriebsgelände kann nur mit einer vollständigen PSA (Helm, Sicherheitsschuhe, Schutzbrille) gestattet werden. Diese kann beim Pförtner entliehen werden.

    Den Anweisungen der Oxxynova Mitarbeiter auf dem Betriebsgelände ist zwingend Folge zu leisten und das Betriebsgelände darf nur mit vollständig angelegter PSA betreten werden. Bei Nichtfolgeleistung der Anweisungen kann der Zutritt zum Werk verweigert werden.

    Anschrift Tor: Borsteler Weg 50 – 31595 Steyerberg


    Ladezeiten: Mo – FR 7-14 Uhr

    Dieses Ladefenster ist verbindlich für folgende Produkte

    Nebenprodukte:

    DMT-Derivat (Co-Free)

    BME

    TAE

    DMI

    Rezyklate:

    THF

    MEG

    BDO

    MEOH

    DMT-fest

    Bitte beachten Sie die Hinweise zur Beladung auf der rechten Seite!

    Buchung von Ladefenstern sind obligatorisch für Nebenprodukte und Rezyklate bis spätestens 48h vor Abholung unter der nachfolgenden E-mail-Adresse oder Telefonnummer:

    logistic

    Tel. +49 5764 291 127

    Folgende Regelung gilt verbindlich:

    • 3 Stunden für die Beladung von Fahrzeugen mit Rezyklaten und Nebenprodukten
    • 5 Stunden für die Beladung von Mehrkammerfahrzeugen mit mehr als einem Produkt.
    • Spülungen mit Stickstoff dauern zusätzlich 2 Stunden

    Anlieferungen/Warenannahme

    Methanolanlieferungen:

    Methanolanlieferungen müssen in folgendem Zeitfenster erfolgen:
    Mo – Fr 7-14 Uhr

    Anlieferungen außerhalb dieses Zeitfensters sind nur nach Absprache mit Oxxynova möglich. Die Erteilung einer Anliefergenehmigung außerhalb dieses Zeitfensters gilt grundsätzlich nur für eine Anlieferung und stellt keine dauerhafte Erlaubnis dar.

    Anlieferungen von Betriebs- und Hilfsstoffen:

    Anlieferungen von Betriebs- und Hilfsstoffen müssen in folgenden Zeitfenstern erfolgen:
    Mo – Do 7-15 Uhr
    Freitag 7-13 Uhr

    Weitere Materialanlieferungen nimmt unser Magazin in folgenden Zeitfenstern entgegen:
    Mo – Do 7-15 Uhr
    Freitag 7-13 Uhr

    Sicherheitsfilm Oxxynova

    DMT-fest Beladungen

    DMT-fest wird ausschließlich

    • in Container
    • auf gekofferte Aufliegern
    • oder XL-zertifizierte Sattelauflieger verladen.

    Container und Auflieger müssen mit Anti-Rutsch- matten versehen sein, soweit sie keine rutschhemmende Ladefläche besitzen. Es müssen mindestens 4 Antirutschmatten pro Palette oder aber vier Komplettrollen mitgebracht werden. Sollten Antirutschmaterialien nicht oder nicht ausreichend vorhanden sein, werden diese von Oxxynova kostenpflichtig für das abholende Unternehmen gestellt.

    Container und Auflieger müssen mit Sicherheitsgurten ausgerüstet sein. Folgende Spanngurte in ausreichender Länge müssen vorhanden sein:

    • 1 Spanngurt pro Reihe (max. 11 Reihen)
    • 1 Spanngurt für die Ladungssicherung hinten
    • 1 Reservegurt

    Sollten Spanngurte nicht oder in nicht ausreichender Anzahl vorhanden sein, werden diese durch Oxxynova kostenpflichtig für das abholende Unternehmen gestellt.

    Bitte rechnen Sie mit mindestens 2 Stunden für die Verladung von DMT-fest. DMT-Verladefenster müssen im Vorfeld gebucht werden.

    Bitte schicken Sie Ihre Buchungsanfrage an

    dmtsolidloading

    Tel.: +49 5764 291 167

    Überschreitung des Ladefensters

    Sollte das von Oxxynova bestätigte Ladefenster auf Grund einer verspäteten Ankunft des Abholers überschritten werden, muss vor Ort geprüft werden, ob eine Verladung weiterhin möglich ist. Richten Sie sich dann bitte auf zusätzliche Wartezeiten ein.

    Ladevoraussetzungen

    Reinigungszertifikate THF-Beladungen:

    Für alle Abholungen muss entweder ein Reinigungszertifikat und eine Bescheinigung über das Vorprodukt vorliegen oder eine Bescheinigung, dass es sich bei dem Vorprodukt um das gleiche Produkt handelt, welches bei Oxxynova verladen werden soll.

    Bei THF Beladungen muss der Nachweis einer Stickstoffspülung des Ladebehälters vorliegen.

    Stickstoffspülungen

    Der Restsauerstoffgehalt darf bei max. 1% liegen. Sollte er oberhalb von 1% liegen, muss der Tankbehälter vor Ort nachgespült werden.

    Der Spülvorgang kann auch direkt bei Buchung des Ladefensters angegeben werden.

    Die Kosten einer Stickstoffspülung müssen von Abholer getragen werden. Bitte wenden Sie sich für eine Preisanfrage an logistic.